SMS-Newsletter: Vom effizienten Marketing-Tool profitieren

Das Versenden von Newslettern per SMS mag ungewöhnlich erscheinen, aber es kann helfen, sich von den anderen Unternehmen abzuheben. In diesem Artikel zeigen wir, wie mit dem SMS-Versand ein maßgeschneidertes Marketing-Tool geschaffen wird, welches den Kunden in Erinnerung bleibt.

Wussten Sie, dass E-Mail-Newsletter 29 % des Speicherplatzes in E-Mail-Postfächern einnehmen? Das ist mehr als jede andere Art von E-Mail. Die erhebliche Zunahme von E-Mail-Newslettern ist selbst für das talentierteste Team von Werbetextern eine Herausforderung.

Aber es ist nicht so, dass die Konkurrenz das einzige Hindernis für den Erfolg eines Newsletters ist. Änderungen in den E-Mail-Postfächern wie z. B. die Registerkarte „Werbung“ von Google Mail, die die oft unbeliebten Werbemails vorsortiert – machen es unwahrscheinlicher, dass die Zielgruppe den Newsletter überhaupt sieht.

All dies deutet darauf hin, dass ein neuer Ansatz für die Verbreitung eines Angebots erforderlich ist.

Und genau hier kommen SMS-Newsletter ins Spiel.

sms newsletter

Was sind die Vorteile von SMS-Newslettern?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Textnachrichten eingesetzt werden können, um das Interesse an einem Newsletter zu steigern:

  • Den Link zu der Webversion des Newsletters oder einer veröffentlichten Pressemitteilung senden.
  • Die Leser per SMS benachrichtigen, dass der Newsletter gerade per E-Mail geschickt oder eine neue Pressemitteilung veröffentlicht wurde.

Wenn immer noch Zweifel bezüglich des Kommunikationskanals bestehen, sollten Sie sich die folgenden SMS-Marketing Statistiken ansehen:

  • Reichweite: Mit SMS-Messages erreichen Sie rund 95 % Ihrer Kunden, im Vergleich zu 25 % bei E-Mail-Newslettern. Bei Social Media sind es sogar nur 10 %.
  • Engagement: Die Raten von SMS-Notifications sind sechs- bis achtmal höher als die von E-Mails.
  • Marketing: Die SMS-Kampagnen schneiden siebenmal besser ab als E-Mail-Marketingkampagnen.
  • Schnelligkeit: Der Versand von SMS-Nachrichten erfolgt in Echtzeit. Es gibt keine Verzögerungen beim Empfang.
  • Sichtbarkeit: Die Push-Benachrichtigungen für SMS landen direkt auf dem Lockscreen. Das heißt, der Kunde erhält je nach Einstellung alle nötigen Informationen, ohne das Handy erst entsperren zu müssen.
  • Werbung: SMS-Newsletter kommen direkt an und landen nicht im Spam wie es bei E-Mails oft der Fall ist.
  • Erreichbarkeit: SMS werden auch bei schlechter Netzabdeckung ausgeliefert, was gerade unterwegs nicht unterschätzt werden sollte.

Weit verbreitetet ist immer noch die Meinung, dass der Empfang von Werbe-SMS nicht erwünscht sei. In einer Studie von Twilio haben 85 % der befragten Verbraucher angegeben, dass sie Nachrichten per SMS von Unternehmen erhalten möchten.

Eine SMS ist nicht nur eines der effektivsten Marketing-Tools, sondern auch immer noch ein Alleinstellungsmerkmal. Nur 7 % der Unternehmen nutzen derzeit SMS-Messaging für die Kommunikation mit ihren Kunden. Dies kann als Vorteil genutzt werden, um sich von den Wettbewerbern abzugrenzen.

Im nächsten Abschnitt zeigen wir die Entwicklung von ungelesenen E-Mail-Newslettern zu Öffnungsraten von 98 % und Click-Through-Rates von 35 % auf. Je nach Branche sind hier auch deutlich höhere Werte möglich.

sms newsletter versenden

Wie kann der Newsletter verbreitet werden?

Überblick: Smartphone-Nutzung in Deutschland

Laut Statista beträgt der Anteil der Smartphone-Nutzer in Deutschland ab 14 Jahren im Jahr 2021 rund 88,8 Prozent.

Fast jeder Deutsche, der unter 50 Jahre alt ist, nutzt ein Smartphone. In den Altersgruppen der 14- bis 49-Jährigen sind Smartphones, mit einem Nutzeranteil von über 95 Prozent, nicht mehr wegzudenken. Vor allem auch, weil die multifunktionalen Smartphones längst mehr sind als nur tragbare Telefone. Mit einem Nutzeranteil von 93 Prozent ist bei den 50- bis 59-Jährigen die Verbreitung der Smartphones ähnlich hoch. In der Altersgruppe 60 bis 69 Jahre nutzen rund 85 Prozent der Personen ein Smartphone. Bei den über 70-Jährigen sind es immerhin noch 65 Prozent.

Mit dem Versand einer SMS kann also nahezu fast jede Person erreicht werden!

newsletter per sms versenden

Der einfachste Weg, einen SMS-Newsletter zu verbreiten, ist, den Link zu einem E-Mail-Newsletter in eine Textnachricht einzubauen.

newsletter per sms versenden

Wenn der E-Mail-Newsletter komplett abgeschafft werden soll, besteht die Möglichkeit, nur den Link zu einem neuen Blogartikel oder einer Pressemitteilung zu senden, die vorher auf der Webseite platziert werden.

Den E-Mail-Newsletter mit dem SMS-Newsletter kombinieren

newsletter per sms versenden

Um den größten ROI zu erzielen, sollten Unternehmen ihrer Zielgruppe die Möglichkeit bieten, sich per E-Mail und SMS für einen Newsletter anzumelden. Die Botschaft kann schlicht auf den jeweiligen Kanal zugeschnitten werden.

Indem sowohl die große Reichweite von E-Mail-Listen als auch das hohe Engagement von SMS genutzt werden, tragen beide Kanäle dazu bei, den Newsletter zu einem Eckpfeiler der eigenen Marketingstrategie zu machen.

Weitere Nutzungsmöglichkeiten von Newslettern durch SMS-Messaging

Der direkte Kontakt mit dem Endkunden stellt Vertrauen her und erhöht die Kundenzufriedenheit. Mit Textnachrichten lassen sich personalisierte Benachrichtigungen versenden für:

sms Rabattcode

Informationen zu Rabatten

sms persönlich

exklusive Angebote

promotion messaging

Einladungen zu Veranstaltungen

social media

Informationen zielgerichtet an unterschiedliche Interessensgruppen


Der Versand von SMS-Newslettern mit dicomsys

dicomsys GmbH ist der erfahrene Partner für SMS-Marketing. Mit unserem kompetenten Service verhelfen wir Ihnen zu einer einfachen Integration und Nutzung des SMS-Versands. Durch unsere direkte Anbindung zu den Gateways der Mobilfunkanbieter erreichen wir eine 100 % Abdeckung in Deutschland. Mit dem DSGVO konformen Opt-In und Opt-Out garantieren wir eine erhöhte Datensicherheit.

newsletter versenden per sms

Was kosten SMS-Newsletter?

Der Versand von SMS-Messages als Newsletter ist im Vergleich zum Versand einer einzelnen SMS wesentlich günstiger. Eine einzelne SMS kostet Unternehmen in Deutschland zwischen 6 und 10 Cent. Bei der Erstellung einer SMS-Marketing-Kampagne können mit unseren Produkten so deutlich die Kosten minimiert werden.

Zusätzlich werden Kosten gespart, die mit der Erstellung von E-Mail-Kampagnen verbunden sind. E-Mail-Kampagnen erfordern Kreativität und Design. Sie müssen mit allen E-Mail-Clients kompatibel sein. Mit SMS-Nachrichten, die nur 160 Zeichen lang sind, wird die eigene Zielgruppe demnach kostengünstiger erreicht.

Haben Sie noch Fragen?

Unser Team von SMS-Marketing-Experten hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an unter der +49 2171 7954 403.

Die dicomsys ist zuverlässiger Anbieter von SMS-Kommunikation. Durch die direkte Gateway-Anbindung bieten wir unseren B2B-Kunden Zugang zu den Mobilfunknetzbetreibern weltweit. Die SMS werden auf dem schnellsten und sichersten Weg an die mobilen Endgeräten ihrer Empfänger zugestellt. Wir verhelfen Unternehmen zu Effizienz durch Automatisierung unter Einsatz intelligenter Messaging Lösungen.

Weitere Infos zum Thema